Maritim Hotel Kiel Superior Zimmer Maritim Hotel Kiel Pool BKI_135_Rezeption BKI_131_Terrasse BKI_134_Luebeck
-
pro Zimmer
optional

Sehenswertes

Sie können sich nicht entscheiden zwischen Strandurlaub und Städtereise? Das ist auch gar nicht nötig: In Kiel bekommen Sie beides, denn die Kieler Förde hat viel zu bieten. Erfahren Sie mehr auf "Kiel. Sailing. City."
  • Alter Wasserturm
  • Bootshafen
  • Botanische Gärten
  • Fördetower
  • Franziskanerkloster
  • Holstenplatz
mehr
  • Justizministerium
  • Landtag
  • Leuchtturm Holtenau
  • Marine-Ehrendenkmal Laboe
  • Nord-Ostsee-Kanal und Schleusenanlagen
  • Pumpstation
  • Rathaus
  • Schloss und Schlossgarten
  • Schrevenpark
  • Segelschulschiff "Gorch Fock"
  • St. Nikolai Kirche

Museen

Schifffahrtsmuseum und Museumsbrücke

In einer stillgelegten Fischhalle direkt am Kieler Hafen wird in einer Dauerausstellung die Geschichte der Kieler Schifffahrt dargestellt. Die Schiffbauszene an der Kieler Förde wird dabei ebenso behandelt wie der Segelsport. Zahlreiche Schiffsmodelle, nautische Instrumente und Galionsfiguren informieren über die Geschichte der Seefahrt. Im Sommerhalbjahr besteht die Möglichkeit, drei Oldtimerschiffe auf der Museumsbrücke im benachbarten Museumshafen zu besichtigen: Den Seenot-Rettungskreuzer "Hindenburg", das Feuerlöschboot "Kiel" und den Tonnenleger "Bussard".

Öffnungszeiten:
Täglich von 10 bis 18 Uhr (Sommerhalbjahr)
Täglich von 10 bis 17 Uhr (Winterhalbjahr)
Eintritt: Erwachsene 1 €, Kinder/Gruppen 0,50 €

mehr

Aquarium des Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften

Hier werden Sie "Nemo" finden! Neben den Clowns-Anemonenfischen warten viele andere Tiere auf Sie, wie zum Beispiel Seerobben, Seebären, Katzenhaie, Tintenfische bis hin zu den kleinen Seepferdchen. Und natürlich noch vieles mehr!

Öffnungszeiten:
1. April bis 30. September täglich von 9 bis 19 Uhr
1. Oktober bis 31. März täglich von 9 bis 17 Uhr
Eintritt: Erwachsene 2 €, Kinder bis 5 Jahre frei, ermäßigt 1,50 € für Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Schwerbehinderte und Rentner (nur mit Ausweis)



Planetarium der FH Kiel

Konventionelle Planetariumstechnik zeigte den Sternenhimmel bislang nur aus der Sichtweise der Erde. In Kiel werden sich die Besucherinnen und Besucher auf virtuelle Reisen begeben, die sie auf der Basis wissenschaftlicher Daten nahtlos von der Erde in den Kosmos führen. Die Planetariumskuppel scheint sich zu öffnen, das Publikum befindet sich inmitten eines Geschehens von ungeahnter Ästhetik und Wirklichkeitsnähe.
Weitere Informationen unter Telefon +49 (0) 431 2101741.



Freilichtmuseum Molfsee

Mehr als 60 alte Bauernhäuser, Katen, Scheunen, Windmühlen und Werkstätten sind auf dem Gelände des Freilichtmuseums zu besichtigen. Wie ein Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben ist, sind die Häuser aus den verschiedenen Regionen Schleswig-Holsteins in jahrzehntelanger Arbeit wiederaufgebaut worden. Neben den Wohn- und Wirtschaftsgebäuden aus vergangener Zeit befindet sich auf einem Hügel, umgeben von einem Kräutergarten, auch eine ländliche Apotheke, die Einblicke in die Pharmazie von früher gewährt. Im Backhaus von 1850 wird noch heute - natürlich nach altem Rezept - Sauerteigbrot gebacken.

Öffnungszeiten:
Sommerhalbjahr täglich von 9 bis 18 Uhr
Winterhalbjahr Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 16 Uhr
Eintritt: Erwachsene 6 €, Kinder bis 6 Jahre frei, ermäßigt 2 € für Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Schwerbehinderte und Rentner (nur mit Ausweis), Familien 13 € (Eltern und Kinder), Gruppen (ab 20 Personen 5 € pro Person

Einkaufen

Neben den großen Einkaufszentren wie dem Sophienhof mit Querpassage, Karstadt / Holstentörn und dem CITTI-Park, gibt es noch viele weitere schöne Einkaufsbereiche in der Stadt. Dazu gehört zum Beispiel die Holstenstraße, die als älteste Fußgängerzone Deutschlands den Holstentörn mit dem Einkaufsbereich um den Alten Markt verbindet. Am Alten Markt beginnt die Dänische Straße, eine der exklusivsten Einkaufsstraßen Kiels.

Viele individuelle Geschäfte, Cafés und Kneipen hat auch die Holtenauer Straße zu bieten, die man in ca. zehn Minuten fußläufig von der Innenstadt aus erreicht. 

Erlebnis

Hafenrundfahrt Kiel

Mai bis Oktober
Täglich (ausgenommen freitags) 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr
Fahrtdauer: etwa 2 Stunden
Abfahrt: ab Bahnhofsbrücke, direkt am Hauptbahnhof
Preise: Erwachsene 10 €, Kinder 5 €
Vorverkauf: Tourist Information Kiel

 

Schilksee

Der nördlichste Kieler Stadtteil ist mit seinem vielfältigen Angebot für einen Ostsee-Urlaub optimal. Die ländliche Umgebung in der einen, das Wasser mit Badestrand und Segelhafen in der anderen Richtung, lassen den Aufenthalt zum Genuss werden. Darüber hinaus sorgen viele Einrichtungen dafür, dass Sie sich in Schilksee wohl fühlen. Insbesondere der große Sportboothafen, direkt an der Ostsee kurz vor der Kieler Förde, bietet dem Seglerherz alles was es braucht. Überzeugen Sie sich selbst! Der lange und breit ausgedehnte Strand lädt insbesondere in den Abendstunden zu ausgiebigen Spaziergängen alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie ein. Und auch in den Strandkörben lässt es sich herrlich sonnenbaden und entspannen.

 

High Spirits - Hochseilgarten am Falkensteiner Strand

Hoch - Klettern und Erleben: Der Wald- und Naturhochseilgarten High Spirits bietet Ihnen das einzigartige Gefühl, die Höhe zu erleben! Direkt am Falckensteiner Strand kann man Plattformen erklimmen, über Seilbrücken balancieren und sich von Baum zu Baum schwingen. Aber Klettern bietet noch viel mehr! Mit erlebnispädagogischen Konzepten können spielerisch Sozialkompetenzen erlebt und trainiert werden. Spaß macht das Ganze sowieso und so ist der High Spirits Hochseilgarten der perfekte Ausflugstipp für Schulklassen, Jugendgruppen, Geburtstage, Vereine und Firmen und eben alle Kletterbegeisterten. Genießen Sie den Blick aus 15 m Höhe auf den Strand und die Kieler Förde!

Öffnungszeiten:
April und Oktober von 10 bis 18 Uhr
Mai bis September von 10 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit
(Einlass 1,5 Stunden vor Dunkelheit)
Bei schlechtem Wetter bitte vorher anrufen.
Gruppen und Schulklassen etc. können nach Absprache auch gern zu anderen Zeiten kommen.

Eintritt Fun-Parcours (ohne Anmeldung): Kinder 13 €, Jugendliche/Schüler (ab 16 Jahre) 15 €, Erwachsene 17 €, Studenten 15 €, Familien (2 Erwachsene, 1 Kind) 44 €, jedes weitere Kind 10 €
Dauer: ca. 2 Stunden
Bei freier Kapazität kann der Parcours auch länger genutzt werden.
Weitere Informationen unter Telefon +49 (0) 431 3104947

Aktiv

Per Fahrrad, E-Bike oder zu Fuß: der Fördewanderweg

Der Fördewanderweg verläuft entlang des Fördeufers, vorbei an idyllischen Häfen, Steilküsten, Wäldern, schönsten Aussichtspunkten, Cafés und feinen Sandstränden. Genießen Sie per Rad oder zu Fuß die unmittelbare Nähe zum Meer.

Die Strecke mit einer Gesamtlänge von über 95 km Länge lässt sich nahezu beliebig kürzen, indem Sie einfach stattdessen mit der Personen- und Fahrradfähre fahren, die von der "Schlepp und Fährgesellschaft Kiel" betrieben wird. An Bord erwarten Sie eine Aussichtplattform, aber auch beheizte Gastbereiche mit Bewirtung mit ebenso schönem Fördepanorama.

Den genauen Fahrplan der Fördefähren, und Tourentipps erhalten Sie am Empfang.

Unser Tipp für einen unvergesslich schönen Tag am Meer:

Setzen Sie vom Anleger "Bellevue" unmittelbar am Hotel rüber nach "Mönkeberg". Von dort touren oder wandern Sie den Fördewanderweg 7 Kilometer bis zum Seebad "Laboe" entlang.

Nach Lust und Laune setzen Sie dort noch einmal zum Badeort "Strande" über und bummeln von dort 1,5 Kilometer zum Olmypiahafen in "Schilksee", bevor Sie mit der Fähre wieder zurück nach "Laboe" fahren.

Oder aber Sie kürzen direkt von Laboe aus ab, steigen dort in die Fähre und fahren direkt wieder zurück in die Innenförde, vorbei an den Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals und der Werften bis zum Anleger "Seegarten". Dort steigen Sie aus und bummeln über die "Kiellinie" 3 Kilometer zurück zum Hotel. Und das Schönste ist – alle Strecken sind weitestgehend fernab der Straßen und Autolärm!

Mietpreis für ein Fahrrad bzw. E-Bike

Das passende Fahrrad erhalten Sie an der Rezeption für 8 € pro Fahrrad/Tag. Für alle, die es weniger anstrengend mögen, bieten wir E-Bikes für 25 € pro Fahrrad/Tag. 

Wir bitten höflich um Ihre Reservierungsanfrage vorab per Telefon unter der 0431 / 3894- 0 oder per Email an info.bki@maritim.de

Preise und Fährlinien der "Schlepp und Fährgesellschaft Kiel"

Linienübersicht