Hybrid oder Digital?

Aufgrund der aktuellen Situation werden heute spürbar mehr digitale und hybride Veranstaltungen angefragt, als noch vor einem Jahr. Obwohl es diese Veranstaltungsformate bereits seit vielen Jahren gibt, erleben sie erst jetzt einen wahren Boom. Leider wird dabei oft unterschätzt, wie komplex auch hierfür die Vorbereitung und Umsetzung ist. Eine Veranstaltung bleibt halt eine Veranstaltung – egal, ob mit Teilnehmenden live vor Ort oder ohne. So müssen auch solche Formate professionell geplant, durchgeführt und nachbereitet werden. 

Nachfolgend haben wir für Sie ein paar Informationen und spezielle Tipps zu beiden Veranstaltungsformaten zusammengestellt:      
 

Hybride Veranstaltungen 

Hierbei handelt es sich um Präsenzveranstaltungen, die um digitale Elemente ergänzt werden – also eine Kombination aus einer klassischen Veranstaltung und einer digitalen Veranstaltung (siehe oben). 

Die Teilnehmenden nehmen in begrenzter Anzahl live vor Ort – im Veranstaltungsraum – und zu einem Großteil über ihre jeweiligen Devices (Smartphones, Laptops, PCs) an der Veranstaltung teil. 

Durch die Verbindung eines Live-Events (Präsenz) mit einem Streaming (digital) erzielen Sie auf jeden Fall eine deutlich höhere Reichweite und eine größere Interaktionsrate. Gerade letzteres lässt sich beispielsweise noch durch den Einsatz von unterschiedlichsten Apps und Matchmaking-Tools steigern. Wo es passt, kann auch Social Media eingebunden werden – sowohl vor, während, als auch nach dem Event.        

Bitte beachten Sie auf jeden Fall, dass eine hybride Veranstaltung nicht nur die Übertragung einer klassischen Veranstaltung ins Internet ist. Das wäre zu einfach. Die Gesetzmäßigkeiten eines Live-Events müssen um die Bedürfnisse der digital Teilnehmenden ergänzt werden. Hierbei spielen zum Beispiel die persönliche Ansprache und der Blickkontakt eine nicht zu unterschätzende Rolle. Gerade die digital nicht 1:1 übertragbare Atmosphäre und Stimmung im Veranstaltungsraum muss von den Akteuren auf der Bühne sowohl durch ihr Auftreten als auch ihre Art zu moderieren bzw. zu sprechen bei den Zuschauen und Zuhörern erst "erzeugt" werden. 

In puncto Technik-Bedarf handelt es sich bei diesen Veranstaltungen natürlich ebenfalls um die Kombination aus der Technik, die für ein Live-Event und für eine digitale Veranstaltung benötigt wird. Aber auch hier gilt: Viel hilft nicht viel. Die anhand Ihrer Anforderungen bzw. der Zielsetzung Ihrer Veranstaltung entsprechend ausgewählte und eingesetzte Technik, bedient von kompetenten Veranstaltungstechnikern, liefert das bestmöglichste Ergebnis. Lassen Sie sich gerne von uns dazu beraten.

Und wenn doch einmal etwas nicht funktioniert, ist es gut, wenn es einen Plan B gibt. Bei einem Live-Event kann immer auch etwas Unvorhergesehenes passieren. Kombiniert mit digitalen Elementen kommen noch weitere Möglichkeiten hinzu. Für den Fall, dass zum Beispiel eine Kamera oder ein Mikrophon ausfällt, die Internetverbindung abreißt oder ein Akteur auf der Bühne seinen Einsatz verpasst, sollte etwas vorbereitet sein. Dies kann bei einer hybriden Veranstaltung beispielsweise ein Bild oder ein vorproduzierter Trailer sein.   

Anwendungsbeispiele für hybride Veranstaltungen:

  • Mitgliederversammlungen 
  • Aktionärsversammlungen
  • Parteitage
  • Produktpräsentationen
  • Kongresse / Tagungen

Eigentlich können alle klassischen Veranstaltungen auch hybrid angeboten werden.

Fazit

Rein digitale und hybride Veranstaltungen bieten die perfekte Ergänzung des Marketing- und Veranstaltungsmixes. Durch ihre flexibel anpassbaren Parameter (Ablauf, Raumbedarf, Teilnehmerzahl etc.), die mögliche höhere Reichweite sowie das größere Interaktionspotential bieten sie viele Vorteile. Natürlich können sie die Vorteile einer persönlichen Kommunikation und den Erlebnischarakter von Präsenzveranstaltungen nur bedingt bis gar nicht ersetzen. Trotzdem werden sich auch diese Veranstaltungsformate mehr und mehr etablieren.  

Egal, für welches Veranstaltungsformat Sie sich letztendlich entscheiden – bei Maritim ist Ihre Veranstaltung in den besten Händen. Zusammen mit unseren kompetenten Technikpartnern beraten wir Sie gerne und machen Ihre Veranstaltung möglich – mit allen Teilnehmenden live vor Ort, hybrid oder rein digital.   

Sollten Sie Fragen haben oder ein konkretes Angebot wünschen, sprechen Sie uns gerne an. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 06151 905 740 oder per E-Mail an meeting.ksc@maritim.de.
 

Und wie sieht es in einem Maritim Web-Studio aus?

Sehen Sie selbst...

Online buchen
Schließen

Online-Buchung

Bitte wählen Sie ein Hotel aus