Bitte wählen Sie aus den folgenden Sprachen:

Maritim Hotel Köln

Telefon: +49 (0) 221 2027-0, info.kol@maritim.de

Sehenswertes

Die Domstadt blickt auf eine über 2.000-jährige Geschichte zurück, deren Spuren man überall in der Stadt sehen kann. Imposante Bauwerke, Überreste oder natürlich Kirchen - in Köln gibt es fast an jeder Straßenecke etwas zu entdecken.

In Köln gibt es großartige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: Streifzüge oder Einkaufsbummel durch die Innenstadt bieten sich eigentlich bei jedem Wetter an. Und natürlich sollte jeder Köln-Besucher auch den Dom aus der Nähe gesehen haben. 

mehr

Dazu gibt es noch Alternativen für jeden Geschmack: Wie wäre es mit einem Museumsbesuch, einem Blick hinter die Kulissen des WDR, einem Grillnachmittag oder einem Besuch im Zoo? Und wer von der Stadt genug hat, macht einfach einen Ausflug in die Umgebung. Mehr Informationen und Anregungen für Ihren Aufenthalt in Köln finden Sie auf KölnTourismus.

  • Kölner Dom
  • Groß St. Martin
  • Gürzenich
  • Heinrich-Böll-Platz
  • Heinzelmännchenbrunnen
  • Kölnarena
  • Messegelände
  • Philharmonie
  • Rathaus
  • St. Andreas
  • St. Gereon
  • St. Maria im Kapitol
  • Stadtmauer
  • Zoo
  • 4711-Stammhaus in der Glockengasse
Schokoladenmuseum

Schokoladenmuseum

Das Museum nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch die 3.000-jährige Kulturgeschichte der Schokolade. Die Heimat des Kakaos sowie dessen Anbau und Ernte werden durch Fotos dokumentiert. Das tropische Klima kann man im begehbaren Tropenhaus hautnah erleben. In der Spitze des Museums befindet sich eine der Hauptattraktionen: die Produktion. Auf zwei Ebenen können die Besucher zusehen, wie Tafelschokolade, Trüffel und Hohlfiguren hergestellt werden. Anschließend kann an einem Schokoladenbrunnen genascht werden.

Öffnungszeiten:
täglich von 10 bis 18 Uhr 
Januar bis März und November Montags geschlossen

Museum für ostasiatische Kunst

Museum für ostasiatische Kunst

Das 1913 als erstes Spezialmuseum seiner Art eröffnete Haus zeigt Kunst aus China, Japan und Korea. Die Kollektion mit buddhistischer Malerei und Holzskulpturen, japanischer Stellschirmmalerei, Farbholzschnitten und Lackkunst gilt als eine der bedeutendsten innerhalb Europas. Der Museumsbau im Stil der klassischen Moderne mit japanischen Einflüssen und der in der Tradition japanischer Meditationsgärten gestaltete Landschaftsgarten geben der Sammlung einen harmonischen Rahmen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr, 1. Donnerstag im Monat von 11 bis 22 Uhr

Die Flora

Die Vielfalt der Pflanzen, ihre Bedeutung für den Gartenbau und die Gestaltung, für Technik, Ernährung, Medizin sowie für Bau- und Textilwesen - das sind die Themen dieser 11,5 ha großen Gartenanlage im Kölner Norden, gemeinhin bekannt als "Die Flora".

Öffnungszeiten:
Garten: 8 Uhr bis Eintritt der Dunkelheit
Gewächshäuser: Oktober bis März täglich von 10 bis 16 Uhr, April bis September täglich von 10 bis 18 Uhr

Phantasialand

Phantasialand

Vom "Alt Berliner Dampfkarussell" über "Feng Ju Palace", "Galaxy", "River Quest" bis hin zum "Temple of the Nighthawk" - hier kommt jeder auf seine Kosten.

Öffnungszeiten:
April bis November von 9 bis 18 Uhr , Öffnung der
Fahrgeschäfte: 10 Uhr, Kassenschluss: 16 Uhr
Im Sommer (bei hohem Besucherandrang) ggf. verlängerte Öffnungszeiten

Flughafen Köln/Bonn

Flughafen Köln/Bonn

Von den Aussichtsterrassen des Flughafens haben Besucher einen Ausblick auf die große Start- und Landebahn, die Vorfelder, Frachtbereiche und den militärischen Bereich. Die Aussichtsplattformen befinden sich auf dem Terminal 1, jeweils am Stern B und C. Die Aussichtsterrassen sind lohnenswerte Ziele, besonders für den Familienausflug. Von Montag bis Freitag gibt es einen behindertengerechten Zugang auf die Besucherterrasse über das Konferenzzentrum. Dieser Aufgang befindet sich im Terminal 1, Aufgang 3 und 4, 3.OG und ist nur während der angegebenen Öffnungszeiten erreichbar.

mehr

Öffnungszeiten Besucherterrasse:
Täglich 5 bis 22 Uhr
Bei schlechtem Wetter, Gewitter oder Glatteis bleiben die Besucherterrassen aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Der Besucherdienst bietet interessierten Gruppen mit mindestens 10 Teilnehmern montags bis freitags jeweils um 10 Uhr, 11.45 Uhr, 13.30 Uhr und 15.15 Uhr nach vorheriger Anmeldung die Möglichkeit, sich im Rahmen einer ca. 1,5-stündigen Führung einen Einblick zu verschaffen.
Anmeldungen unter Telefon 02203 404388 oder 02203 404389
Personalausweis oder Reisepass sind notwendig. Vorsorglich weist der Besucherdienst darauf hin, dass Flugzeuge von innen oder der Tower aus Sicherheitsgründen nicht zum Besichtigungsprogramm gehören.

inside cologne-Stadtführungen

Stadtführungen für Kinder mit "anfassen" und "rumlaufen", zum Beispiel "Römerführungen". Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, Begleitung durch Erwachsene nötig, feste Termine sind kurzfristig zu erfahren. Die Führungen finden in der Kölner Altstadt statt.

Kölner Philharmonie

Musik und Theater

Musik

  • Kölner Philharmonie
  • Kölner Musikhochschule
  • Veranstaltungen im Funkhaus des regionalen Radiosenders WDR
  • Popkomm
  • Clubs like "E-Werk", "Alter Wartesaal", "Underground" oder "MTC"
mehr

Konzerte

In der LANXESS arena (Deutschlands größte Veranstaltungshalle)

Jazz

Im Stadtgarten, in der Philharmonie oder in den zahlreichen Jazz-Lokalen und -bars

Theater, Kino und Zirkus

  • Kölner Schauspielhaus
  • "Hänneschen-Theater" und Oper
  • Zahlreiche private Theater (wie das "Millowitsch-Theater" oder "Der Keller")
  • Musical Dome mit international bedeutenden Musical-Produktionen

Traditionelle Kneipen

Brauhäuser "Gaffel im Marienbild" und "Früh am Dom" sowie die Musikkneipe "Blue Shell" oder die ehemalige Boxerkneipe "Klein Köln"

Veranstaltungen in Köln

Köln hat ein besonders breit gefächertes Angebot an kulturellen Veranstaltungen, Festivals, Events und natürlich auch an Nightlife, Bars, Kneipen und Discos.
Nur wenig andere Städte in Deutschland weisen ein vergleichbares Unterhaltungsangebot auf, so dass man vor der Herausforderung steht, was man alles in eine Tag oder Abend unterbringen kann.

Night of the Proms

Night of the Proms

6. und 7. Dezember 2019

Im Dezember treffen sich in der LANXESS arena eingängige Melodien vom Orchester und dazwischen Auftritte von Weltstars - Das ist das Konzept von "Night of the Proms".

Karneval in Köln

Die wichtigsten Termine der Session

  • Weiberfastnacht: 20. Februar 2020
  • Rosenmontag: 23. Februar 2020
  • Karnevalsdienstag: 25. Februar 2020
  • Aschermittwoch: 26. Februar 2020
mehr

Die "fünfte Jahreszeit" findet hauptsächlich in der Zeit von Neujahr bis Aschermittwoch statt. Den Beginn der neuen Karnevalssaison feiern die Jecken aber bereits am 11. Tag des 11. Monats um Punkt 11 Uhr 11.

Von "Weiberfastnacht", dem Donnerstag vor Rosenmontag, bis zum "Karnevalsdienstag" gibt es einen bewährten Ablauf von Sitzungen, Bällen und Umzügen, und es wird vor allem in den Sälen, Gaststätten und Kneipen gefeiert, gesungen und getanzt. In ganz Köln herrscht in diesen Tagen Ausnahmezustand, und viele Institutionen sind geschlossen. 

Weihnachtsmarkt

Kölner Weihnachtsmärkte

25. November bis 23. Dezember 2019

Die Kölner Weihnachtsmärkte - von den "klassischen" bis zum Hafen-Weihnachtsmarkt - verbreiten während der Adventszeit festliche Stimmung, wovon wir Ihnen ein paar vorstellen möchten:

mehr

Weihnachtsmarkt am Heumarkt direkt neben dem Maritim Hotel Köln

Die Heinzelmännchen öffnen ihren historischen Weihnachtsmarkt in der Kölner Altstadt. Die fleißigen Helferchen auf Heumarkt und Alter Markt haben sich allerhand einfallen lassen, um Weihnachtsstimmung in Köln zu verbreiten. In die märchenhafte Atmosphäre fügt sich eine spektakuläre Eislauf-Erlebniswelt ein.

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Der schönste und bekannteste Weihnachtsmarkt findet sich in traumhafter Lage direkt vor dem Kölner Wahrzeichen, dem Dom. In der Mitte des Marktes ist ein gewaltiger Weihnachtsbaum platziert - mit 25 Metern der höchste natürliche Christbaum in Nordrhein-Westfalen. Unter einem Lichterzelt mit über 70.000 LEDs lässt sich das Bühnenprogramm genießen, das am Fuße der Tanne aufgeführt wird.

Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt

Der Markt der Engel auf dem Neumarkt besticht durch hunderte Sternenlichter in den Bäumen und dekorative Eichenholzsterne. Mit ein wenig Glück begegnen den Gästen sogar "echte Engel", die ihnen am Engelstor den Weg in ein außergewöhnliches Weihnachtserlebnis weisen. 

Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz

Die weihnachtliche Atmosphäre vermittelt einen Hauch von Zauberei. Glühwein, Feuerzangenbowle oder Zuckerwatte und festlich geschmückte Stände sorgen für heimische Gemütlichkeit. Vor historischer Kulisse versetzt der Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz die Besucher in die richtige Stimmung für die nahenden Festtage.

Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum

Direkt im Rheinauhafen hisst der maritime "Weihnachtsmarkt am Wasser" seine Segel. Das Thema des Marktes ist der Hafen, die Seefahrt - und natürlich Köln. Schneeweiße, weihnachtlich dekorierte Pagodenzelte mit Spitzdächern, die an Schiffsegel erinnern, geben dem Hafen-Weihnachtsmarkt eine maritime Note.

Kölner Lichter

Kölner Lichter am Rheinufer

18. Juli 2020

Auf den riesigen Wiesenflächen des Rheinparks finden die Besucher ohne Gedränge, eine ruhige und angenehme Atmosphäre vor. Vom Kölner Rheinpark aus hat man einen erstklassigen Blick auf das große musiksynchrone Hauptfeuerwerk, das vor dem Tanzbrunnen gegen 23.30 Uhr abgeschossen wird.

Online buchenBuchung stornieren
Schließen

Online-Buchung

Alter der Kinder *

Buchung ansehen/stornieren